Solidarität zwischen Vereinen

Wieder erfolgreiche Aktionen in Wien vor dem Parlament und in Linz wegen anhaltender Zusammenarbeit geschafft.
Zu Beginn meiner Aktivität bei verschiedenen NGOs vor einigen Jahren, habe ich noch oft die Vernetzung von den Initiativen vermisst. Aber inzwischen ist sie schon zum Alltag des Aktivismus in Linz geworden. Es gibt keine wirklich effektive Aktion, die ohne anhaltende Zusammenarbeit entstanden wäre.

In einigen Fällen wird der Grund für eine eher einzelkämpferische Art darin liegen, dass mehr Wert auf die Unterschiede gelegt wird, als auf Gemeinsamkeiten. Die Erinnerung daran, wie ungern ich selbst früher mit anderen Menschen gemeinsam etwas geplant (geschweige denn unternommen) habe, liegt noch nicht weit zurück.
Aber viele positive Erfahrungen mit sehr solidarischen Menschen, bewegen selbst auch dazu, sich solidarisch mit anderen zu zeigen.

Advertisements

One comment on “Solidarität zwischen Vereinen

  1. […] Mein Eindruck, den ich vom Aktivismus beispielsweise im Tier- und Menschenrechtsbereich gewonnen habe, zeigt, dass dessen Effektivität oft stark von der Vernetzung zwischen einzelnen Vereinen/Gruppierungen und auch Themenbereichen abhängt, wie ich auch in einem vergangenen Blogeintrag erwähnt habe: https://annahajakygeisler.wordpress.com/2016/04/16/solidaritat-zwischen-vereinen/ […]

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s